Hauptnavigation

Gut zu wissen:

Presse-Center

Ihre Sparkasse in der Öffentlichkeit.

Presseinformationen 2024

Aktuelle Presseinformationen 

04.07.2024 - 30 Jahre Deutsch-Tschechische Freundschaft

Foto-Ausstellung „Berühmte Bauwerke der Partnerstädte Mayen und Uherské Hradiště“ 

Die Jahre 2023 und 2024 stehen in Mayen ganz im Zeichen der Deutsch-Tschechischen Freundschaft und eines Doppeljubiläums. So besteht die Städtepartnerschaft Mayen und Uherské Hradiště bereits seit 30 Jahren, nachdem sich ein Jahr zuvor bereits der Deutsch-Tschechische Freundschaftskreis gegründet hat. Nun stellt eine Fotoausstellung mit Fotografien von  Franziska Saftig, Matthias Kaißling und Michael Sexauer bei der Kreissparkasse Mayen Bauwerke beider Partnerstädte gegenüber.  

21.06.2024 - Dankeschön ans Ehrenamt

KSK Mayen lud 500 Vereinsmitglieder zu den Burgfestspielen ein

Die Genovevaburg in Mayen strahlte ganz in festlichem Rot. Die Kreissparkasse (KSK) Mayen hatte Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen der Region zum „Abend der Vereine“ eingeladen und hierfür diese ganz besondere Location ausgesucht. Mit dem „Abend der Vereine“ bedankt sich die Kreissparkasse für das ehrenamtliche Engagement in den Vereinen, für den persönlichen Einsatz der Vereinsmitglieder, die alle dazu beitragen, dass das Miteinander hier bei uns vor Ort so gut gelingt!

22.04.2024 - Gemeinsame Kundenveranstaltung von KSK Mayen und KSK Ahrweiler

S-International Südwest GmbH & Co. KG informierte in Maria Laach rund 90 Unternehmenskunden der Region über aktuelle Risiken und Chancen im Auslandgeschäft

Seit Beginn des Jahres bündeln die Kreisparkassen (KSK) Mayen und Ahrweiler gemeinsam mit weiteren 20 Gesellschaftersparkassen ihr Know-How und den Service rund um das Thema Auslandsgeschäft im Team des Kompetenz Centers der S-International Südwest GmbH & Co. KG (SISW).  Anlässlich dieses Zusammenschlusses mit der S-International Südwest GmbH & Co. KG fand in Maria Laach kürzlich eine Kundenveranstaltung statt, zu der rund 90 Gäste, darunter viele Unternehmer der Region, gekommen waren, um dem Vortrag „Zukunft Deutschland – zwischen Werten, Narrativen und nationalem Interesse“ zu folgen.  

22.04.2024 - Modernes Ultraschallgerät für Kinderklinik in Mayen

KSK Mayen unterstützt Anschaffung moderner Medizintechnik mit 2.500 Euro

Einen Spendenscheck über 2.500 Euro durfte kürzlich der Förderverein St. Elisabeth Krankenhaus Mayen für die Kinderklinik des Mayener Krankenhauses entgegen nehmen. Zur Anschaffung eines modernen Ultraschallgerätes für die Kinderklinik nahm die Kreissparkasse (KSK) Mayen die Gelegenheit gerne wahr, das Vorhaben des Fördervereins mit einer Spende zu unterstützen. Dr. Paul Glauben als Vorsitzender des Fördervereins und sein Vorstandskollege Heinz Schäfer bedankten sich im Beisein ihres Schatzmeisters Peter Lampmann für das Engagement der Kreissparkasse Mayen. Sie betonten an der Stelle aber auch, dass zur zeitnahen Anschaffung eines modernen Ultraschallgerätes noch weitere Spenden nötig seien, die gerne über den Förderverein St. Elisabeth Krankenhaus Mayen
weitergeleitet werden können.

 

22.04.2024 -Karl-Josef Esch zum neuen Bezirksobmann Nord der rheinland-pfälzischen Sparkassen gewählt

Vorstände der Sparkassen im nördlichen Rheinland-Palz trafen sich zur Wahl in Maria-Laach.

Im Rahmen einer Sitzung der Bezirksarbeitsgemeinschaft (BAG) Nord der rheinland-pfälzischen Sparkassen wurde Karl-Josef Esch, der bisherige stellvertretende Bezirksobmann und Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Mayen, zum neuen Bezirksobmann Nord gewählt. Neuer stellvertretender Bezirksobmann Nord wird Dr. Peter Späth, der Vorsitzende des Vorstands der Sparkasse Trier. Die Wahlen erfolgten durch die Vorstände der zwölf Sparkassen im Norden von Rheinland-Pfalz, die gemeinsam die BAG Nord bilden. In der BAG beraten die Vorstände der Sparkassen fachliche Angelegenheiten und die Zusammenarbeit auf Bezirksebene. Bezirksobmänner vertreten die Interessen der Sparkassen in den Gremien des rheinland-pfälzischen Sparkassenverbands (SVRP). 

22.04.2024 - Energiewende - aber sicher!

Kreissparkasse Mayen startet neue Veranstaltungsreihe

Das Thema Nachhaltigkeit und die damit verbundene Transformationsfinanzierung ist für die Kreissparkasse Mayen und ihre Kundinnen und Kunden ein Thema von großer Bedeutung. Hierzu hat die Kreissparkasse Mayen kürzlich die Vortragsreihe „Energiewende. Aber sicher!“ ins Leben gerufen, die in unregelmäßigen Abständen mit ausgewiesenen Fachexperten aktuelle Themen  hierzu beleuchten. Den Auftakt zur neuen Veranstaltungsreiher machte jüngst das Thema „Photovoltaik und Energiespeicher“. Florian Köllner, Achim Volle und Sebastian Ackermann von der Meier KG aus Urmitz referierten anbieterneutral und anschaulich zum Thema. 

22.04.2024 - Kreissparkasse Mayen lebt Bürgernähe

Amt-O-Mat der Verbandsgemeinde (VG) Mendig steht in KSK-Filiale

Besucher der Kreissparkassen-Filiale in Mendig finden im Foyer nun auch einen Amt-O-Mat. Damit bietet die VG Mendig einen neuen Zugangsweg zu Services der Verwaltung. Unter anderem steht der neue Amt-O-Mat für die sichere Übergabe von Dokumenten, wie Personalausweise oder Reisepässe. Er bietet viele Funktionen für die vollständige Antragstellung von Verwaltungsleistungen: von Scannen und Identifikation mittels elektronischen Personalausweises (eID) bis hin zu Ausdruck und Bezahlung. Der Amt-O-Mat soll für Effizienz und Benutzerfreundlichkeit stehen. Er reduziert Wartezeiten für Bürgerinnen und Bürger und entlastet Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung durch Automatisierung von Standardprozessen. Die sichere Authentifizierung und hohe Sicherheitsstandards garantierten den geschützten Umgang mit sensiblen Daten und Dokumenten. Seine einfache Bedienbarkeit macht ihn besonders für Nutzer zugänglich, die weniger Erfahrung mit digitalen Geräten bzw. keinen Zugriff auf diese haben. 

22.04.2024 - Gemeinsam stark für die Kultur in der Region - das „Laacher Forum“ stellt sich neu auf

Kreissparkassen Mayen und Ahrweiler unterstützen ab sofort das breite kulturelle Angebot 

Seit fast drei Jahrzehnten prägt die Veranstaltungsreihe „Laacher Forum – Treffpunkt Kultur“ das Kulturleben in der Region und zieht auch Besucherinnen und Besucher aus einem größeren Umkreis an. Pro Jahr finden ca. 12 Veranstaltungen zu aktuellen Büchern und Themen statt, die sich mit dem Thema „Lebensgestaltung und Werteorientierung“ befassen.  

23.02.2024 - Saffiger Synagoge wird saniert

Kreissparkasse Mayen unterstützt Förderkreis Synagoge Saffig e.V. bei Restaurierungsarbeiten

Der Förderkreis Saffiger Synagoge e.V. konnte kürzlich eine Spende der Kreissparkasse (KSK) Mayen über 5000 Euro entgegen nehmen. Der Förderkreis, der sich seit knapp 40 Jahren für den Erhalt des Gotteshauses in Saffig einsetzt, traf sich hierzu kürzlich im Vorfeld des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus mit weiteren Unterstützern des Sanierungsvorhabens zur symbolischen Scheckübergabe, die auf Empfehlung von Landrat Dr. Alexander Saftig zustande kam.
KSK-Vorstandsvorsitzender Karl-Josef Esch nahm die Gelegenheit gerne wahr, persönlich den symbolischen Spendenscheck an den Vorsitzenden des Förderkreises Martin Roggatz im Beisein der weiteren Unterstützer des Bauvorhabens, der Verbandgemeinde Pellenz und der Ortsgemeinde Saffig zu überreichen. 

16.02.2024 - Kreissparkasse Mayen erweitert ihr Angebot im internationalen Auslandsgeschäft

Gesellschaftsvertrag mit der S-International Baden-Württemberg Nord unterzeichnet

Das internationale Geschäft gewinnt für Firmenkunden immer weiter an Bedeutung. Die Kreissparkasse Mayen ist zum Jahresbeginn 2024 eine Kooperation mit der S-International Baden-Württemberg Nord (SIBWN) eingegangen und wurde gemeinsam mit vier anderen rheinland-pfälzischen Sparkassen Gesellschafter des Unternehmens. Diese Zusammenarbeit wird einen Mehrwert für alle Firmenkunden mit sich bringen, denn sie haben zudem Zugang zu einem erweiterten Portfolio an Produkten und Dienstleistungen im export- und importorientierten Geschäft. Der Grund für diesen Schritt ist die stetig wachsende Bedeutung des internationalen Geschäfts und die stetig steigende Nachfrage von Firmen nach Dienstleistungen rund um die Erschließung internationaler Märkte.

09.02.2024 - Andernacher Karnevalisten besuchten Sparkassenfiliale am Johannesplatz

KSK-Mitarbeiter und KSK-Kunden schunkelten gemeinsam mit dem Andernacher  Tollitätenpaar Prinz Stephan II. und Prinzessin Mona I.

Rechtzeitig vor den „tollen Tagen“ und einer inzwischen langjährigen Tradition folgend, wurde das amtierende Andernacher Prinzenpaar mit Gefolge in der Kreissparkasse (KSK) am Johannesplatz von Vorstandsmitglied Christoph Weitzel, Vertriebsleiter Alexander Müller und Filialleiter Herbert Hürter empfangen. Gastgeber Weitzel begrüßte das Tollitätenpaar Prinz Stephan II. und Prinzessin Mona I. mit ihrem Hofstaat sowie Vertreter der Andernacher Karnevalsvereine und der Andernacher Stadtspitze. Auch die KSK-Belegschaft und KSK-Kunden freuten sich mit einem „Dräimol Annenach Alaaf“ über den karnevalistischen Besuch in den bunt geschmückten Räumen der KSK.

09.02.2024 - Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Frisch gebackene Bankkaufleute verstärken das Team der Kreissparkasse Mayen

Zehn ehemalige Auszubildende der Kreissparkasse (KSK) Mayen haben kürzlich erfolgreich ihre Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau abgeschlossen. „In den zurückliegenden zweieinhalb Jahren und in Verbindung mit ihrer Abschlussprüfung haben Anna Felinska, Lisa-Marie Setzepfandt, Isabella Hasanovic, Yannik Steuer, Lea Hans, Jan Zens, Hannah Hilger, Janek Braun, Anna-Lena Stenzel und Noah Kreutz unter Beweis gestellt, dass sie fit für die Berufspraxis in der KSK Mayen sind“, freut sich Ausbildungsleiterin Stephanie Casper-Stieler. Im Rahmen eines kleinen Sektempfangs gratulierte Stephanie Casper-Stieler auch im Namen des Vorstandes allen „frisch gebackenen“ Bankkaufleuten zu ihrer bestandenen Abschlussprüfung.

02.02.2024 - Kreissparkasse Mayen wächst auch in herausfordernden Zeiten

Nähe zu Unternehmen und Privatkunden steht im Mittelpunkt

Auf ein ausgesprochen erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 blickt die Kreissparkasse (KSK) Mayen zurück. Angesichts der herausfordernden Rahmenbedingungen durch Zinsanstieg, Inflation und Energiekrise sowie den weltpolitischen Entwicklungen in der Ukraine und im Nahen Osten konnte die KSK Mayen heute sehr gute Bilanzzahlen präsentieren. Der Vorstandsvorsitzende Karl-Josef Esch und Vorstandsmitglied Christoph Weitzel erläuterten die Ergebnisse im Detail. 

02.02.2024 - Kreissparkasse Mayen wird mit dem EIFEL Award Nachhaltigkeit 2023 ausgezeichnet

Unternehmen aus Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Ostbelgien präsentierten innovative Konzepte

In Simmerath-Eicherscheid wurde die Kreissparkasse Mayen gemeinsam mit 35 Unternehmen verschiedener Branchen für vorbildliche Konzepte und den Umgang mit dem Thema Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Die Preisträger kamen aus Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Ostbelgien. 

02.02.2024 - Kreissparkasse Mayen begrüßte Mayener Karnevalisten zum Prinzenempfang

KSK-Mitarbeiter, KSK-Kunden schunkelten gemeinsam mit dem Mayener Tollitätenpaar Prinz Peter V. und Prinzessin Martina I.

Einer langjährigen Tradition folgend empfing die Kreissparkasse (KSK) Mayen die Mayener Karnevalisten sowie das amtierende Mayener Tollitätenpaar Prinz Peter V. mit Prinzessin Martina I. sowie seinem Gefolge zum Prinzenempfang im Haupthaus in der St.-Veit-Straße. KSK-Vorstandsmitglied Karl-Josef Esch begrüßte neben den Reprästentanten der Mayener Karnevalsvereine und Vertretern der Mayener Stadtspitze auch zahlreiche KSK-Mitarbeitende sowie Kundinnen und Kunden der Kreissparkasse. 

12.01.2024 - KSK begrüßte neue Kolleginnen und Kollegen im Team

Insgesamt fünf Neueinstellungen zum Jahresauftakt

Gleich zum Auftakt des neuen Jahres 2024 traten fünf neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren ersten Arbeitstag bei der Kreissparkasse Mayen (KSK) an. Personalleiter Karl-Heinz Nigbur begrüßte im Namen des Vorstandes die fünf neuen Kolleginnen und Kollegen im Haupthaus der Kreissparkasse in Mayen. Insbesondere werden die Bereiche Personalmanagement, Kreditmanagement, Compliance und Beauftragtenwesen, das FirmenkundenCenter und das KundenServiceCenter mit den neuen Kolleginnen und Kollegen verstärkt. 

12.01.2024 - Bambini Feuerwehr Plaidt

KSK Mayen unterstützte Neugründung mit 1000 Euro

Über eine Spende in Höhe von 1000 Euro durfte sich die Freiwillige Feuerwehr Plaidt freuen, mit der die Kreissparkasse (KSK) Mayen die neu gegründete Bambinifeuerwehr in Plaidt unterstützt. Wehrleiter Dirk Schwindenhammer bedankte sich gemeinsam mit den 25 Kindern sowie weiteren Mitgliedern der Plaidter Feuerwehr vor dem Feuerwehrgerätehaus in Plaidt für das Engagement der KSK sowie weiteren Unterstützern. KSK Filialleiterin Manuela Klein nahm die Gelegenheit gerne wahr, persönlich zur Spende zu gratulieren und übergab symbolisch den „großen“ Scheck an den Plaidter Feuerwehrnachwuchs.

Presseinformationen 2023
27.12.2023 - Mit Herzblut für die Region

Kreissparkasse AKTUELL

Das persönliche Miteinander und Nähe zeichnen uns als Kreissparkasse gerade in unsicheren und hektischen Zeiten besonders aus – das gilt innerhalb unserer Kreissparkasse ebenso, wie im direkten Kontakt mit unseren Kundinnen und Kunden. Dialog und Engagement leben wir jeden Tag. Warum sollte man das nicht auch öffentlich zeigen?
Aus diesen Impulsen heraus ist unsere neue Kommunikationslinie „Herzblut“ entstanden, die Sie in der verlinkten Broschüre sehen können.

17.11.2023 - 8 x 11 Jahre – Mendiger Stadtsoldaten feiern Jubiläum

KSK Mayen gratuliert mit 880 Euro zum 88-jährigen Bestehen
Gleich zu Beginn der 5. Jahreszeit durften sich die Karnevalisten der Stadtsoldaten 1935 Mendig über einen Spendenscheck der Kreissparkasse (KSK) Mayen freuen. KSK-Filialleiterin Katerina Heße und KSK-Vertriebsleiter Alexander Müller gratulierten daher kürzlich zum 88-jährigen Bestehen und übergaben hierzu in den Räumen des KSK-BeratungsCenters Mendig einen symbolischen Spendenscheck über 880 Euro. 

17.11.2023 - Preisverleihung zum Sparkassenriesling 2023

„Weinbau Im Trischelsberg“ von Rainer Moskopp aus Mülheim-Kärlich überzeugt mit „2022 Hatzenporter Im Trischelsberg Riesling Qualitätswein“ Karl-Josef Esch, Vorstandsvorsitzender der KSK Mayen, begrüßte neben den teilnehmenden Winzern sowie den Mitgliedern der Jury zahlreiche Gäste aus Politik und Gesellschaft zur feierlichen Preisverleihung in der Alten Abfüllhalle Paulys in Hatzenport. Seit elf Jahren ist der Wettbewerb „Sparkassen-Riesling des Jahres“ eine Plattform für die Winzer und ihre Weine, die deren herausragende Arbeit würdigt und unterstützt. Die Terrassenweinbergslandschaft der unteren Mosel mit ihren hervorragenden Weinlagen ist ein prägender Teil dieser lebenswerten Region an der Mosel. Teilnehmen konnten alle Rieslingweine des Jahrgangs 2022 der Weinbergslagen in Gondorf, Hatzenport, Kattenes, Lehmen und Löf. Zur Probe eingereicht wurden in diesem Jahr insgesamt 38 Weine von 17 Weinbaubetrieben. 

10.11.2023 - Azubis der KSK Mayen organisieren zum vierten Mal "Hausmesse für Schulen"

350 Schülerinnen und Schüler der Region informierten sich über Ausbildungsmöglichkeiten sowie aktuelle Themen rund um Geld und Finanzen  

Rund 350 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen aus sieben weiterführenden Schulen der Region waren der Einladung zur vierten Auflage der „Hausmesse für Schulen“ nach Mayen gefolgt. Vom 07. bis 10. November 2023 führte die Kreissparkasse (KSK) Mayen in ihrem Haupthaus in der St.-Veit-Straße wieder eine „Hausmesse für Schulen“ durch. Die Messe ermöglichte den jungen Menschen erste Einblicke in die Berufsausbildung zum Bankkaufmann bzw. zur Bankkauffrau bei der KSK Mayen. 

25.10.2023 - Decken, Schlafsäcke und Isomatten für Wohnungslose in Andernach

„Isuamreab-Stiftung“ hilft Menschen in Not durch die kalte Jahreszeit

Im Namen der „ISUAMREAB-Stiftung“ im Rahmen der Stiftergemeinschaft der KSK überreichte kürzlich Lena Frensch, als persönliche Vermögensberaterin der Stifterin auch zuständig für das Stiftungsmanagement der KSK, einen symbolischen Spendenscheck über 9949,86 Euro an die Caritas in Andernach. „Wir freuen uns sehr, dass wir aus der „Isuamreab-Stiftung“ nun schon zum fünften Mal seit Gründung einen Spendenscheck überreichen dürfen, um so die Not für Obdachlose in der kalten Jahreszeit zu lindern“, betont Lena Frensch bei der symbolischen Übergabe in Andernach. 

11.10.2023 - Wirtschaftsforum Andernach brachte über 300 Unternehmerinnen und Unternehmer zusammen

Vortrag zu KI vom bekannten Gehirnforscher Dr. Henning Beck fesselte das Publikum

Die  Kreissparkasse (KSK) Mayen und die Wirtschaftsförderung der Stadt Andernach hatten auch dieses Jahr wieder Vertreterinnen und Vertreter von Wirtschaft und Politik zum Austausch eingeladen und einen spannenden Vortrag geboten. Gastredner war Dr. Henning Beck, der als Biochemiker und Neurowissenschaftler einen spannenden Einblick in die Welt des menschlichen Gehirns gab und seine Funktionsweise der Mechanik von KI gegenüberstellte.

04.10.2023 -Der Sparkassen-Riesling des Jahres 2023 kommt aus Hatzenport vom Weinbau „Im Trischelsberg“ Rainer Moskopp

Wettbewerb der Kreissparkasse Mayen jährt sich zum 11. Mal

Aus insgesamt 38 Rieslingen von 17 Weinbaubetrieben konnte der „2022 Hatzenporter Im Trischelsberg Riesling Qualitätswein“ vom Weinbau Rainer Moskopp aus Mühlheim-Kärlich zum Sieger gekürt werden. Den 2. Platz belegte der „2022 Hatzenporter Kirchberg Riesling Spätlese“ vom, Weingut Josef Weckbecker aus Moselkern. Auf den 3. Platz schaffte es der „2022 Hatzenporter Kirchberg Riesling Spätlese trocken“, ebenfalls vom Weingut Josef Weckbeckeraus Moselkern“. 

26.09.2023 - Am 30. Oktober ist Weltspartag

Kreissparkasse Mayen lädt Groß und Klein ein, ihr Sparschwein zu leeren

Die Kreissparkasse (KSK) Mayen lädt auch in diesem Jahr wieder große und kleine Kunden herzlich zum Weltspartag am 30. Oktober in ihre Filialen ein. Aber auch für die „kleinen“ Kunden lohnt sich der Besuch der Geschäftsstellen. Sie können ihr Sparschwein abgeben und sich über tolle Präsente freuen. Kinder und Jugendliche können in diesem Jahr auch an einem Gewinnspiel rund um den Weltspartag teilnehmen, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Und in den größeren BeratungsCentern werden rund um den Weltspartag zudem auch spannende Aktionen für Kinder angeboten. 

22.09.2023 - Kreissparkasse Mayen und VR Bank RheinAhrEifel eG sichern gemeinsame Bargeldversorgung vor Ort

Angebot für Kunden beider Institute bleibt weiterhin kostenfrei

Die Kreissparkasse Mayen und die VR Bank RheinAhrEifel eG werden ab Anfang Oktober in Rieden, Miesenheim und Obermendig in ihren SB-Filialen kooperieren. An allen drei Standorten betreiben die Institute zukünftig gemeinsam Geldautomaten und Selbstbedienungsterminals mit Kontoauszugsdruckern. Während in Rieden und Miesenheim die KSK mit ihren SB-Geräten in die Räume der VR Bank umzieht, wird die VR Bank in Obermendig ihr SB-Angebot in die Räume der KSK-Filiale verlagern. Beide Institute stellen damit sicher, dass die Bargeldversorgung vor Ort erhalten bleibt. Gleichzeitig tragen sie den erhöhten Sicherheitsanforderungen an Geldautomaten Rechnung.Vertreter beider Häuser, die mit der Kooperation ein klares Zeichen setzen möchten, sind sich einig, eine kundenfreundliche und praktikable Lösung gefunden zu haben. 

22.09.2023 - "Dat es Maye" – Verkaufserlös für Benefiz-CD geht an den Hospiz e.V. Region Mayen

Mayener Musikduo „2Jestalte“ spenden gemeinsam mit KSK Mayen und Firma Autoteile Esper

Einen symbolischen Spendenscheck durfte kürzlich der Hospizverein - Region Mayen entgegen nehmen. Die Spendensumme von 600 Euro ergab sich aus dem Verkauf der Benefiz-CD des Mayener Musikduos „2Jestalte“, bestehend aus Jörg Ebertz und Marco Weiler, die den Titel „Dat es Maye“ aufgenommen und auf CD veröffentlicht hatten. Die Kreissparkasse Mayen und die Fa. Autoteile Esper unterstützten bei der Produktion und Herstellung der CD, die in den vergangenen Monaten dann in den KSK-Filialen und in den Geschäftsräumen der Esper zum Verkauf angeboten wurde.

25.08.2023 - KSK-Abend war ein voller Erfolg

Mitarbeiter mit Familien und Freunden erlebten „Verhext und zugenäht“ bei den Burgfestspielen

„Volles Haus“ bei den Burgfestspielen: die Belegschaft der Kreissparkasse (KSK) Mayen durfte sich kürzlich über eine Einladung der besonderen Art freuen. KSK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Familienangehörigen oder besten Freunden genossen eine exklusive Vorstellung des Stückes „Verhext und zugenäht“ auf der Bühne im Innenhof der Mayener Genovevaburg.

23.08.2023 - 74 Kinder und Jugendliche fahren wieder nach Ameland

KSK-Stiftung „Für unsere Jugend“ unterstützt Ferienfreizeit der Pfarrei St. Lubentius Ochtendung mit 1100 Euro

Gerade noch rechtzeitig zur Abfahrt in die diesjährige Ameland-Ferienfreizeit der KG St.-Lubentius Ochtendung durfte das Betreuerteam rund um Bastian Gadomski noch einen symbolischen Spendenscheck der KSK über 1100 Euro entgegen nehmen. KSK-Berater Daniel Fröhlich vom BeratungsCenter in Ochtendung gratulierte persönlich zur Spende und übergab symbolisch den „großen“ Scheck quasi in letzter Minute während der letzten Vorbereitungen zur Abfahrt der 74 Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren und des 18-köpfigen Betreuerteams.

22.08.2023 - Vorstand gratuliert fünf Jubilaren

40 Jahre Treue zur Kreissparkasse Mayen gewürdigt

Im Rahmen einer kleinen feierlichen Runde gratulierte der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Mayen, Karl-Josef Esch fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ihrem 40-jährigen Sparkassenjubiläum. Karl-Josef Esch würdigte den langjährigen Einsatz der fünf Jubilare im Dienste der KSK, von denen jeder im August auf beachtliche vier Jahrzehnte Sparkassenzugehörigkeit zurückblicken darf.

22.08.2023 - KSK-Filiale in Mayen unter neuer Leitung

Marc Opper übernimmt Leitung des BeratungsCenters in der St.-Veit-Straße

Kürzlich übernahm Marc Opper die Leitung des BeratungsCenters der KSK in der St.-Veit-Straße. Der 42-Jährige blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Bankenbranche zurück. Vorstandsvorsitzender Karl-Josef Esch und sein Vorstandskollege Christoph Weitzel sowie Vertriebsleiter Stefan Weber gratulierten Marc Opper zur seiner neuen Aufgabe. „Wir sind sicher, dass sich Herr Opper und sein Team hier vor Ort mit Herzblut für die Belange seiner Kundinnen und Kunden einsetzen werden“, freut sich KSK-Chef Karl-Josef Esch.

09.08.2023 - Gelungener Start ins Berufsleben

Kreissparkasse Mayen (KSK) begrüßt dreizehn neue Auszubildende

Der 01. August war traditionell wieder für dreizehn junge Menschen aus der Region der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Für zwölf von ihnen begann offiziell die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann bei der Kreissparkasse Mayen und einer wird als Auszubildender zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzanlagen das Team der S-Finanzdienste GmbH unterstützen.

09.08.2023 -Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau mit Herzblut bestanden

Nachwuchskräfte verstärken das Team der KSK Mayen

Acht ehemalige Auszubildende der Kreissparkasse Mayen (KSK) haben kürzlich ihre Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau sowie zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzdienstleistungen erfolgreich abgeschlossen. „In den zurückliegenden drei Jahren und in Verbindung mit ihrer Abschlussprüfung haben Fabian Möhlig, Celine Pischke, Avo Aroyan, Emely Mekle, Anna Murawka, Karolina Ruf, Vanessa Schmidt und Sebastian Klöppel unter Beweis gestellt, dass sie fit für die Berufspraxis in der KSK Mayen sind“, freut sich Ausbildungsleiterin Stephanie Casper-Stieler.

05.07.2023 - KSK präsentiert Ausstellung „Mühlsteinrevier RheinEifel - Gestern und Heute"

1.500 Euro-Spende für Mühlsteinausstellung im Hof Michels in Mendig

Feierlich eröffnet wurde die Ausstellung „Mühlsteinrevier – Gestern und Heute“ in der Kreissparkasse (KSK) Mayen. Sie stellt historische Aufnahmen aus dem Revier zeitgenössischen Bildern gegenüber. Mit dieser Ausstellung möchte die KSK die Bewerbung um den UNESCO-Welterbetitel unterstützen.

22.05.2023 - "Mehr als nur grün“ – KSK Mayen unterstützt Projekt des Landkreises MYK

Kindergärten der Region erhalten bis 2025 je ein befülltes Hochbeet geschenkt
Im Rahmen des Projekts „Mehr als nur grün“, das der Landkreis Mayen-Koblenz ins Leben gerufen hatte, konnte in der Kita St.-Veit in Mayen kürzlich das erste von 15 befüllten Hochbeeten für 2023 übergeben werden. Das Kuratorium der KSK Stiftung „Für unsere Jugend“ hat beschlossen, das Projekt des Landkreises Mayen-Koblenz bis 2025 zu begleiten, indem jedem teilnehmenden Kindergarten ein Hochbeet inklusive Befüllung gespendet wird.

23.06.2023 - Rollläden und Stahlplatten schützen künftig vor Sprengversuchen

KSK Mayen investiert in die Sicherung ihres Geldautomatennetzes

Nachdem die Kreissparkasse (KSK) Mayen in der jüngeren Vergangenheit mehrfach an verschiedenen ihrer Standorte zwischen Mayen und Andernach das Ziel von Geldautomatensprengungen mit nicht unerheblichem Sachschaden wurde, hat man sich bei dem Mayener Geldhaus in den letzten Monaten intensiv mit der Frage beschäftigt, wie man die Geldautomatenstandorte der KSK Mayen weiter sichern, bzw. „härten“ kann, um den Automatensprengern ihr kriminelles Handwerk zu erschweren und somit im besten Falle künftige Sprengungen zu verhindern.

23.06.2023 - KSK-Belegschaft unterstützt Initiative „Glücksritter“

Sachspenden kommen u.a. der TAFEL und Tierheim Andernach zu Gute

Claudia Sauer als Gründerin der Initiative „Glücksritter“ sowie Anja Daheim von der Flut- & Flüchtlingshilfe Polch sowie Barbara Böhlandt und Herman Feller von den TAFEL-Ausgabestellen Münstermaifeld und Polch staunten nicht schlecht, was die Belegschaft der Kreissparkasse (KSK) Mayen in den zurückliegenden Wochen an Sachspenden zusammen getragen hatte. KSK-Personalratsvorsitzende Anne Püsch hatte hierzu in den vergangenen Wochen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KSK aufgerufen, die Initiative mit Sachspenden in Form von haltbaren Lebensmitteln, Babynahrung, Arzneimitteln, Verbandsmaterialien, Hygieneartikeln sowie Spielsachen und auch Tiernahrung zu spenden. Im Beisein von KSK Vorstandsvorsitzendem Karl-Josef Esch und seinem Vorstandskollegen Christoph Weitzel konnten die gesammelten Sachspenden kürzlich ihrer Bestimmung übergeben werden.

23.06.2023 - Urgestein der KSK in den Ruhestand verabschiedet

Peter Schmitt blickt auf 46 bewegte Berufsjahre im Dienste der KSK Mayen zurück  

Nach beachtlichen 46 Berufsjahren wurde kürzlich das KSK-Urgestein Peter Schmitt in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bei einem Gläschen Sekt bedankte sich Karl-Josef Esch als Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse (KSK) Mayen für die treuen Dienste des aus Trimbs stammenden Peter Schmitt für dessen langjähriges Engagement im Sinne der KSK Mayen. Karl-Josef Esch würdigte die Bedeutung dieser treuen Verbundenheit sowohl für die Kundenbeziehungen als auch für die Kreissparkasse Mayen.

23.06.2023 - Kreissparkasse Mayen baut Jugendförderung weiter aus

Stiftung „Für unsere Jugend" – Stiftungskapital auf 5 Millionen Euro aufgestockt

Eine gute Nachricht für die Kinder und Jugendlichen in der Region: die Kreissparkasse (KSK) Mayen hat das Kapital ihrer Stiftung "Für unsere Jugend" auf stattliche 5 Mio. Euro aufgestockt. Das ist eine erfreuliche Botschaft an alle, die sich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren und dafür sorgen, dass junge Menschen gefördert werden, sie in der Gemeinschaft Sport machen, sich musikalisch betätigen oder anderen sinnvollen Freizeitbeschäftigungen nachgehen.

02.06.2023 - Hilfsgüter im Wert von 10.000 Euro auf dem Weg in die Erdbebengebiete

KSK-Belegschaft organisiert mit Deutsch-Arabischem-Kulturverein den Transport von medizinischen Gerätschaften in die Türkei und nach Syrien

Stellvertretend für die Belegschaft der Kreissparkasse (KSK) Mayen übergab Udo Lohner als stv. Vorstandsmitglied der KSK kürzlich gemeinsam mit sechs Kolleginnen und Kollegen medizinische Hilfsgüter im Wert von 10.000 Euro an den Deutsch-Arabischen-Kulturverein Mayen e.V..
Raduan Fatine als Vertreter des Vereins bedankte sich im Namen aller Vereinsmitglieder für das Engagement der KSK zu Gunsten der Erbebenopfer in der Türkei und inSyrien. 
Dank dieser Sachspende können derzeit dringend benötigte Hilfsgüter im Wert von 10.000 Euro direkt vor Ort bei den betroffenen Menschen in den Erdbebengebietenbereit gestellt werden.

05.05.2023 - Firmenkundenmesse „Fit für die Zukunft“ der Kreissparkasse Mayen gab Unternehmern viele Impulse

Rund 80 Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen aus dem Kundenkreis der KSK Mayen waren zu Gast bei der "Firmenkunden-Hausmesse“
Bereits zum dritten Mal hatte die Kreissparkasse Mayen Unternehmerinnen und Unternehmer in ihre Räumlichkeiten eingeladen. Unter dem Motto "Fit für die Zukunft - Ideen für den unternehmerischen Alltag" informierten Spezialisten der KSK Mayen und deren Verbundpartner Provinzial, UKV und S-Händlerservice sowie der Firma SRSupport GmbH und der IHK Koblenz über aktuelle Themen und Trends und gaben zahlreiche Impulse für die regionalen Unternehmen. Außerdem gab es Gelegenheit zum lockeren Austausch untereinander.

31.03.2023 - Erstes Sparkassen-Fairplay-Soccer-Turnier in Rheinland-Pfalz war ein voller Erfolg - Fairplay-Gedanke stand im Vordergrund

16 Teams qualifizierten sich fürs Bundesfinale

Rund 200 Schülerinnen und Schüler trafen in der Sporthalle der IGS Pellenz in Plaidt zusammen, um sich beim ersten Sparkassen-Fairplay-Soccer-Turnier in Rheinland-Pfalz sportlich und auch im Fairplay zu messen. Im Rahmen der „Sparkassen Fairplay Soccer Tour 2023“, die seit 2001 jährlich stattfindet, richtete die Kreisparkasse (KSK) Mayen in diesem Jahr in Kooperation mit der Deutschen Soccer Liga, mit Mastercard und der IGS Pellenz in Plaidt ein Fußballevent für die weiterführenden Schulen der Region aus, von denen sich acht Schulen im Vorfeld mit insgesamt 42 Teams für den Wettbewerb angemeldet hatten.

 

22.03.2023 - Kreissparkasse Mayen geht auch als Arbeitgeber mit gutem Beispiel voran

Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Krankenversicherung steht allen Firmen offen

Als einer der größten Arbeitgeber der Region ist die Kreissparkasse Mayen immer vorne mit dabei, wenn es um attraktive Angebote für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geht. Jetzt bietet die KSK mit der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) ein kostenloses Angebot für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, das nach Wunsch auch individuell mit
weitern Bausteinen ergänzt werden kann.

10.02.2023 - KSK Mayen empfing (endlich) wieder Mayener Karnevalisten

KSK-Mitarbeiter und KSK-Kunden feierten gemeinsam die Mayener Tollität Prinz Peter IV. mit Hofstaat

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause empfing die Kreissparkasse (KSK) Mayen wieder die Mayener Karnevalisten sowie den amtierenden Mayener Prinz Peter IV. mit seinem Hofstaat zum traditionellen Prinzenempfang im Haupthaus in der
St.-Veit-Straße. Udo Lohner, stellvertretendes Vorstandsmitglied der KSK, begrüßte neben den Vertretern der Mayener Karnevalsvereine auch zahlreiche KSK-Mitarbeitende sowie Kundinnen und Kunden.

03.02.2023 - Kreissparkasse Mayen wächst weiterhin an der Seite ihrer Kundinnen und Kunden

Unternehmen und Privatkunden vertrauen der Kreissparkasse Mayen

Die Kreissparkasse Mayen präsentierte ihre Bilanz, die ein ausgesprochen erfolgreiches Geschäftsjahr 2022 belegt. Der Vorstandsvorsitzende Karl-Josef Esch und Vorstandsmitglied Christoph Weitzel stellten die erfreulichen Ergebnisse im Detail vor.

23.01.2023 - KSK-Vorstandsvorsitzender feierte runden Geburtstag

Karl-Josef Esch feierte seinen 60sten Geburtstag

Karl-Josef Esch, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Mayen, feierte Mitte Januar seinen 60. Geburtstag. Der Jubilar blickt auf mehr als 40 Jahre Sparkassenzugehörigkeit zurück und ist mit der Kreissparkasse und der Region sehr eng verbunden.

20.01.2023 - KSK-Filiale in Münstermaifeld unter neuer Leitung

Klaus Wermes übernimmt die Leitung des BeratungsCenters in Münstermaifeld

Zum Jahresbeginn übernahm Klaus Wermes die Leitung des BeratungsCenters Münstermaifeld. Vorstandsmitglied Christoph Weitzel und Vertriebsleiter Stefan Weber gratulierten Klaus Wermes zur neuen Aufgabe und dankten dem bisherigen Filialleiter Martin Steinsiek für die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre.

13.01.2023 - Energiekrise belastet auch Betriebe im Kreis Mayen-Koblenz

Unternehmen und Privatkunden vertrauen der Kreissparkasse Mayen

Zu einem spontanen Gedankenaustausch trafen kürzlich Landrat Dr. Alexander Saftig gemeinsam mit Karl-Josef Esch, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Mayen (KSK) und Marco Pung, Leiter des FirmenkundenCenters der KSK, mit der Geschäftsführung der Fa. GEBR. ZIEGLOWSKI GmbH & Co. KG (ZIEGLOWSKI) in Kruft zusammen.

Presseinformationen 2022
09.12.2022 - Pensionäre trafen sich in Löf zum Schiffsausflug im Moseltal

Rund 100 „Ehemalige“ folgten der Einladung zum traditionellen Pensionärstreffen der KSK Mayen

Rund 100 Ruheständler der Kreisparkasse Mayen (KSK) folgten der Einladung der beiden KSK-Vorstände Karl-Josef Esch und Christoph Weitzel zum inzwischen traditionellen Pensionärstreffen der KSK Mayen – in diesem Jahr nach Löf an die Mosel. Auch in diesem Jahr stand wieder der der persönliche Austausch der ehemaligen Kolleginnen und Kollegen im Vordergrund des Treffens.

08.12.2022 - KSK-Jubilare im Löffel´s Landhaus in Münstermaifeld gefeiert

Vorstand bedankte sich für langjährige Treue seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 

KSK-Vorstandsvorsitzender Karl-Josef Esch und sein Vorstandskollege Christoph Weitzel hatten kürzlich Sparkassenjubilare und angehende Ruheständler der Kreissparkasse Mayen (KSK) zu einer kleinend Feierstunde in das Restaurant Löffel´s Landhaus nach Münstermaifeld eingeladen. Im Rahmen eines Abendessens bedankte sich der Vorstand bei allen Jubilaren mit einem kleinen Präsent sowie einer Urkunde für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den vergangen 25 bzw. 40 Jahren. Gleichzeitig verabschiedete der KSK-Vorstand im Beisein von Karl-Heinz Nigbur als Leiter des Bereichs Personalmanagement und der Personalratsvorsitzenden Anne Püsch insgesamt 19 langjährige Kolleginninnen und Kollegen in ihren wohlverdienten Ruhestand bzw. in die Freistellungsphase der Altersteilzeit.

01.12.2022 - Rundes Jubiläum bei der Kreissparkasse Mayen

Claudia Lumme blickt am 02.12.2022 auf ihr 40-jähriges Sparkassen- und Dienstjubiläum zurück.

Claudia Lumme begann bei Kreissparkasse Mayen 1982 ihre Ausbildung zur Bankkauffrau in der Filiale Andernach Johannesplatz, wo sie dann im Anschluss bis zum Beginn ihrer Elternzeit in 1998 der Kundenberatung tätig war. Nach der Elternzeit war sie bis Ende 2000 in der Filiale Andernach Rathaus eingesetzt. Ab 2001 bis Ende 2005 leitete die Jubilarin die seinerzeit neu eröffnete Filiale Andernach-Fachmarktzentrum. 2006 wechselte Claudia Lumme dann für dreieinhalb Jahre in die Kundenberatung der Filiale Kruft. Im Anschluss arbeitete sie im Marktfolgebereich Wertpapier in Mayen, von wo aus sie 2018 in den Bereich Vertriebsmanagement wechselte, in dem sie bis heute tätig ist.

17.11.2022 - 125 Jahre KG Niedermendig

KSK Mayen unterstützt Mendiger Karnevalisten in ihrer Jubiläumssession

Ein symbolischer Spendenscheck über 1000 Euro konnte kürzlich von Alexander Müller, Vertriebsleiter der Kreissparkasse Mayen (KSK) an die Karnevalisten der KG Niedermendig anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens übergeben werden. Im Rahmen der Eröffnungssitzung beim „Schubach“ (Hotel Deutsches Haus)  bedankten sich der Vorsitzende Peter Müller und der Sitzungspräsident Timo Schubach für die Unterstützung der KSK in den vergangenen Jahren. Insbesondere die Beschränkungen der Corona-Pandemie waren für die KG Niedermendig eine besonders harte Herausforderung.

16.11.2022 - Wirtschaftsforum in Andernach nach zweijähriger Pause wieder gut besucht

Vortrag von Dr. Peter Biele von Rasselstein fesselte das Publikum

Endlich war es wieder soweit: Nach zwei Jahren coronabedingter Pause haben die Kreissparkasse Mayen und die Wirtschaftsförderung der Stadt Andernach den geladenen Vertreterinnen und Vertretern von Wirtschaft und Politik mit dem Wirtschaftsforum wieder eine Plattform zum Austausch geboten. Als Gastredner konnte diesmal Dr. Peter Biele, Vorsitzender des Vorstands der thyssenkrupp Rasselstein GmbH, gewonnen werden. Er sprach zum Thema “Stahl im Wandel – Grüne Transformation in der Stahlindustrie“.

15.11.2022 - Azubis der KSK Mayen organisieren „Hausmesse für Schulen“

300 Schülerinnen und Schüler der Region informierten sich über Ausbildungsmöglichkeiten 

Rund 300 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen aus sechs weiterführenden Schulen der Region waren der Einladung zur vierten Auflage der „Hausmesse für Schulen“ nach Mayen gefolgt. Vom 07. bis 11. November 2022 führte die Kreissparkasse Mayen in ihrem Haupthaus in der St.-Veit-Straße wieder eine „Hausmesse für Schulen“ durch. Die Veranstaltung konnte nun nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wieder stattfinden.

11.11.2022 - Preisverleihung zum Sparkassenriesling 2022 auf Burg Eltz

Weinbauneuling Dr. Stephan Engelbert aus Ibbenbüren setzte sich mit seinem Spitzenriesling aus Hatzenport unter 29 Weinen durch.

Auch in diesem Jahr waren wieder alle Winzerinnen und Winzer mit ihren Weinbergslagen in Gondorf, Hatzenport, Kattenes, Lehmen und Löf eingeladen, ihre Rieslinge des Jahrgangs 2021 zum Wettbewerb einzureichen. Insgesamt wurden in diesem Jahr 29 Weine von 15 Weingütern zur Verkostung angestellt. Auf Platz 1 des Siegerpodests schaffte es der „2021 Hatzenporter Burg Bischofstein Riesling Spätlese süß“ vom Weinbau Dr.Stephan Engelbert in Ibbenbüren, der es als „Hobbywinzer“ im Weinbau bereits im vergangenen Jahr auf den zweiten Rang geschafft hatte. Der Wein-Wettbewerb „Sparkassen-Riesling des Jahres“, zu dessen feierlichen Siegerehrung auf Burg Eltz rund 60 geladene Gäste zusammen gekommen waren, ging in diesem Jahr bereits in seine zehnte Runde.

 

02.11.2022 - Burgturm in Virneburg mit transparentem Netz gesichert

KSK Mayen unterstützt die Sicherungs-/Sanierungsmaßnahme mit 2000 Euro

Ein symbolischer Spendenscheck über 2000 Euro konnte kürzlich in Virneburg an die Ortsgemeinde übergeben werden. Im Beisein von Landrat Dr. Alexander Saftig gratulierte der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse (KSK) Mayen, Karl-Josef Esch der Ortsgemeinde Virneburg zur Spende und überreichte hierzu den „großen“ Scheck an  Ortsbürgermeister Torsten Zilles. 

31.10.2022 - Der Sparkassen-Riesling des Jahres 2022 kommt aus Hatzenport vom Weinbau Dr. Stephan Engelbert aus Ibbenbüren

Wettbewerb der Kreissparkasse Mayen jährt sich zum 10. Mal

Der Wettbewerb der Kreissparkasse (KSK) Mayen zum „Sparkassen-Riesling des Jahres“ feiert 2022 sein 10-jähriges Bestehen. Damit ist der „Sparkassen-Riesling“ nicht nur für Winzer und Weinliebhaber mittlerweile zur festen Institution in der Region geworden.

28.10.2022 - Am 28. Oktober ist Weltspartag

Kreissparkasse Mayen lädt Groß und Klein ein

Seit 98 Jahren findet er einmal jährlich Ende Oktober statt: der Weltspartag. Die Idee für diesen Tag geht auf den 1. Internationalen Sparkassenkongress (First International Thrift Congress) im Oktober 1924 in Mailand zurück, an dem sich damals 27 Länder weltweit beteiligten. Kerngedanke des Weltspartages war und ist die Förderung des Spargedankens und somit der Vermögensaufbau für die Zukunft – heute so aktuell wie damals.

23.09.2022 - Flutmedaille 2021

KSK-Mitarbeiter Sierk Stern wurde in der Staatskanzlei in Mainz für sein ehrenamtliches Engagement geehrt

Die Ministerpräsidentin und der Innenminister verliehen kürzlich mit einem Festakt die Fluthilfemedaille des Landes Rheinland-Pfalz an haupt- und ehrenamtliche Kräfte, die im Zusammenhang mit der Flutkatastrophe im Einsatz waren. Darunter auch Sparkassenmitarbeiter Sierk Stern, der in der freiwilligen Feuerwehr aktiv ist.

23.09.2022 - Sieben Neueinstellungen im September

Kreissparkasse Mayen begrüßte wieder neue Kolleginnen und Kollegen

Nachdem bereits Anfang Juli acht Menschen das Team der Kreissparkasse verstärkt hatten, traten zum 01. September nun weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren ersten Arbeitstag bei der Kreissparkasse Mayen an. Im Haupthaus begrüßte Personalentwicklerin Inga Pott auch im Namen der beiden Vorstände Karl-Josef Esch und Christoph Weitzel sieben neue Kolleginnen und Kollegen, von denen wieder einige als Quereinsteiger aus anderen kaufmännischen Berufen zur KSK kommen. Darunter ist auch ein Praktikant, der im Rahmen seines Studiums ein dreieinhalbmonatiges Praktikum im Bereich Kreditmanagement absolviert.

23.09.2022 - 74 Kinder und Jugendliche fahren wieder nach Ameland

KSK unterstützt Ferienfreizeit der Pfarreiengemeinschaft Ochtendung-Kobern mit 1000 Euro

Gerade noch rechtzeitig zur Abfahrt in die diesjährige Ameland-Ferienfreizeit der Pfarreiengemeinschaft Ochtendung-Kobern durfte das Betreuerteam rund um Bastian Gadomski noch einen symbolischen Spendenscheck der Kreissparkasse Mayen (KSK) über 1000 Euro entgegen nehmen. KSK-Filialleiter Gerd Diensberg gratulierte zur Spende und übergab den „großen“ Scheck quasi in letzter Minute während der letzten Vorbereitungen zur Abfahrt der 74 Kinder und des 16-köpfigen
Betreuerteams.  

23.08.2022 - Vorstand gratulierte sechs Jubilaren

40 Jahre Treue zur Kreissparkasse Mayen gewürdigt

Im Rahmen einer feierlichen Runde gratulierte der Vorstandsvorsitzende, Karl-Josef Esch sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ihrem 40-jährigen Sparkassen- und Dienstjubiläum. Karl-Josef Esch würdigte den langjährigen Einsatz der sechs Jubilare im Dienste der Kreissparkasse, von denen jeder im August auf beachtliche vier Jahrzehnte
Sparkassenzugehörigkeit zurückblicken darf.

20.08.2022 - KSK Mayen will Energieeinsparung von 20 - 25 % erreichen

Interne Arbeitsgruppe erarbeitet gemeinsam mit KSK-Belegschaft Vorschläge zu mehr Energieeffizienz
Klimakrise und Energiekrise beschäftigen in diesen Tagen auch die Kreissparkasse Mayen mehr denn je. Insbesondere der Krieg in der Ukraine hat das Thema noch einmal mehr in den Fokus gerückt. Um unter dem Arbeitstitel „Arbeitskreis Energie“ erste Ideen hierfür zu erarbeiten, traf der Vorstandvorsitzende Karl-Josef Esch kürzlich in einem ersten Schritt mit Karl-Heinz Nigbur, dem Leiter des Bereichs Personalmanagement, Annette Friedrich als Leiterin der Organisationsabteilung sowie Elmar Kanne, verantwortlich für den Baubereich der KSK Mayen zusammen.

05.08.2022 - Gelungener Start ins Berufsleben
Azubis und Vorstand auf der Treppe zum Eingang des ImmobilienCenters

Kreissparkasse Mayen begrüßte ihre neuen Auszubildenden, ihre Duale Studentin sowie vier FOS-Praktikanten

Der 01. August war traditionell wieder für dreizehn junge Menschen aus der Region der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Der KSK-Vorstandsvorsitzende Karl-Josef Esch begrüßte die angehenden Bankkaufleute und FOS-Praktikanten. Er freute sich über die vielen jungen Menschen, die Lust am Kontakt mit Kunden haben. Ein herzliches Willkommen sprach er auch im Namen seines Vorstandskollegen Christoph Weitzel aus, der an der Begrüßung leider nicht persönlich teilnehmen konnte.

29.07.2022 - Neubaugebiet in Nickenich offiziell eröffnet
Große Gruppe Menschen am Baugebiet

Erschließungsarbeiten im neuen Wohngebiet „An der Eckertshohl“ sind nun abgeschlossen

Die intensiven Erschließungsarbeiten im neuen Wohngebiet „an der Eckertshohl“ in Nickenich sind nun abgeschlossen. Die Initiatoren haben anlässlich der Eröffnung des Neubaugebiets kürzlich gemeinsam mit den bauausführenden Unternehmen ein symbolisches Ziel-Band durchschnitten. Bauwillige Häuslebauer können nun mit dem Bau ihres Eigenheims beginnen. Ein erster Rohbau ist bereits in Arbeit.  

29.07.2022 - Runde Jubiläen bei der Kreissparkasse Mayen
Jubiläen

Zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreissparkasse feiern am 01.08.2022 ihre 25-jährigen bzw. 40-jährigen Dienst- und Sparkassenjubiläen:

Auf 25 Jahre Zugehörigkeit zur Kreissparkasse Mayen blicken zurück:
Jennifer Bell, Oliver Löhr, Simone Siewert, Peter Wagner und Stefan Zepp
40-jährige Sparkassenzugehörigkeit feiern folgende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:
Mechthild Ackermann, Hans Caspari, Cornelia Geisen, Wilma Seeger und Marion Zelter

22.07.2022 - Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau und Kauffrau für Versicherungen und Finanzen mit Herzblut bestanden

Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau und Kauffrau für Versicherungen und Finanzen mit Herzblut bestanden

Fünf ehemalige Auszubildende der Kreissparkasse Mayen (KSK) haben kürzlich ihre Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau sowie zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen erfolgreich abgeschlossen. In den zurückliegenden drei Jahren und in Verbindung mit ihrer Abschlussprüfung haben Niclas Bürger, Anne-Cecile Kummer, Madita Sondermann und Jan Koch unter Beweis gestellt, dass Sie fit für die Berufspraxis in der KSK Mayen sind. Zudem hat Kim Stolzenberg sehr erfolgreich die Abschlussprüfung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen abgelegt.

15.07.2022 - KSK Mayen für Kreditschutzprodukte ausgezeichnet

Kundinnen und Kunden der Kreissparkasse Mayen profitieren von besonders umfassenden Angeboten
Für ihre vertriebliche Leistung wurde die Kreissparkasse Mayen kürzlich von der ProTect Versicherung AG der S-Finanzgruppe mit dem 1. Platz im Bereich der Provinzial Rheinland ausgezeichnet. Die Kreissparkasse Mayen berät Ihre Kundinnen und Kunden besonders gut und umfassend auch im Bereich Kreditschutzversicherung und bietet hier besonders umfassende Angebote, befand jüngst die ProTect Versicherung AG als Institution der Sparkassenfinanzgruppe. Kreditschutz bedeutet hier die Absicherung von Kreditnehmern und ihren Angehörigen vor Lebensrisiken wie Tod, Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit.

04.07.2022 - KSK Vorstand begrüßte neue Kolleginnen und Kollegen

Insgesamt acht Neueinstellungen im Juni und im Juli.
Nachdem bereits im Juni zwei neue Kolleginnen das Team der Kreissparkasse verstärkt hatten, traten zum 01. Juli gleich sechs weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren ersten Arbeitstag bei der Kreissparkasse Mayen an. Gemeinsam mit Personalleiter Karl-Heinz Nigbur und Personalentwicklerin Jennifer Strobel begrüßte Vorstandsmitglied Christoph Weitzel die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Hauptstelle der Kreissparkasse in Mayen.

09.06.2022 - Endlich wieder Zinsen

Wir schaffen die Verwahrentgelte für unsere Privat- und Firmenkunden ab.Die Kreissparkasse Mayen schafft für ihre privaten und gewerblichen Kundinnen und Kunden die Verwahrentgelte zum 31. Juli 2022 ab.  Hintergrund ist die angekündigte wahrscheinliche Leitzinsanhebung der Europäischen Zentralbank (EZB), die bis Ende September die Minuszinsen stoppen möchte. Zudem soll sich auch das Sparen wieder lohnen.

07.06.2022 - Dankeschön ans Ehrenamt

KSK Mayen begrüßte 650 Vereinsmitglieder beim „Abend der Vereine“Nach einer langen Zeit ohne Vereinsfeste, Veranstaltungen und Feiern bot sich in der  Kulturhalle Ochtendung wieder ein feierliches Bild: Die Kreissparkasse (KSK) Mayen hatte rund 650 Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen der Region eingeladen zu einem ganz besonderen Abend. Den „Abend der Vereine“ hat die Kreissparkasse bereits zum 5. Mal organisiert. Noch nie zuvor hatte ein Abend solchen Zuspruch erhalten.

04.03.2022 - KSK Mayen mit Karnevalsorden ausgezeichnet

AlteGrosse Mayener Karnevalsgesellschaft e.V. bedankte sich beim KSK-VorstandKSK-Vorstand Karl-Josef Esch durfte sich kurz vor den närrischen Tagen gemeinsam mit Udo Lohner als stellvertretendem Vorstandsmitglied, Klaus Wermes als Leiter des BeratungsCenters Mayen St.-Veit-Straße sowie Judith Sauerborn als Leiterin der Unternehmenskommunikation über die hohe närrische Auszeichnung durch die
Mayener Karnevalisten freuen.

21.02.2022 - Ausbildung zum Bankkaufmann mit Herzblut bestanden

Frisch gebackene Bankkaufleute verstärken das Team der KSK MayenSechs ehemalige Auszubildende der Kreissparkasse Mayen (KSK) haben vor kurzem erfolgreich ihre Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau abgeschlossen. Im Rahmen eines kleinen Sektempfangs gratulierten die beiden Ausbildungsleiterinnen Sabine Weitzel und Stephanie Casper-Stieler auch im Namen des Vorstandes den frisch gebackenen Bankkaufleuten zu ihrer bestandenen Abschlussprüfung.

03.02.2022 - Kreissparkasse Mayen weiterhin auf konsequentem Wachstumskurs
Vorstand der KSK Mayen

Nähe und Erreichbarkeit auf allen Kanälen für Kundinnen und Kunden steht weiterhin an erster StelleDie Kreissparkasse Mayen präsentierte heute im Rahmen des traditionellen Bilanzpressegesprächs ihre Bilanz. Trotz Corona belegen die Zahlen ein ausgesprochen erfolgreiches Geschäftsjahr 2021. Der Vorstandsvorsitzende Karl-Josef Esch und Vorstandsmitglied Christoph Weitzel sowie der online zugeschaltete Verwaltungsratsvorsitzende Dr. Alexander Saftig stellten den Vertretern der lokalen Presse die erfreulichen Ergebnisse im Detail vor und gaben Ausblicke in die Planungen für 2022.

11.01.2022 - Kreissparkasse Mayen - AKTUELL

Die neueste Ausgabe unserer Infobroschüre ist ab sofort verfügbar. Die neueste Ausgabe unserer Infobroschüre „Kreissparkasse Mayen-AKTUELL“ ist ab sofort verfügbar: online und auch druckfrisch in allen BeratungsCentern und BeratungPlus-Filialen. Informieren Sie sich über die vielfältigen Aspekte rund um das Thema Nachhaltigkeit bei der Kreissparkasse Mayen.

Presseinformationen 2021
12.11.2021 - Ausstellungseröffnung „Haus der Kunst“

Kreissparkasse Mayen stellt über 40 Werke ausUnter dem Motto „Haus der Kunst“ bietet die KSK Mayen 40 Künstlerinnen und Künstlern der Region zwei Wochen lang im BeratungsCenter Mayen St.-Veit-Straße eine Ausstellungsmöglichkeit für Bilder, Skulpturen und Installationen, welche die Kunstschaffenden der Region unter dem Eindruck der Corona-Zeit geschaffen haben. KSK-Vorstandsvorsitzender Karl Josef Esch und Landrat Dr. Alexander Saftig begrüßen im Rahmen einer kleinen Vernissage die teilnehmenden Künstler sowie einen kleinen Kreis geladener Gäste.

04.11.2021 - Aktion „Rote Decken für kalte Tage - es geht weiter!“

Kreisparkasse Mayen unterstützt im zweiten Jahr die GrundschulenTrotz aller Hoffnung auf Besserung bestimmt die Pandemie weiterhin den Schulalltag und die kalte Jahreszeit steht wieder vor der Tür. Daher möchte die KSK Mayen die Grundschulen nachhaltig unterstützen und schenkt den über 1.500 Schulanfängern des Schuljahres 2021/2022 ebenfalls eine eigene rote Decke mit Tragebeutel.

03.11.2021 - Ausstellung „Haus der Kunst“ vom 10. bis 26.11.2021

Kreissparkasse Mayen unterstützt bildende KünstlerDie Kreissparkasse Mayen (KSK) hat Künstlerinnen und Künstler des Landkreises Mayen-Koblenz eingeladen, ihr Kunstwerk, in dem sie Corona verarbeiten oder eines, welches einen schönen Ausblick auf die Zeit danach gibt, in den Räumlichkeiten der KSK in Mayen zu präsentieren.
Vom 10. bis 26.11.2021 wird die KSK-Hauptstelle in der St.-Veit-Straße in Mayen zum „Haus der Kunst“ verwandelt, wo die Werke ausgestellt und auch zum Kauf angeboten werden.

03.11.2021 - Preisverleihung zum Sparkassenriesling 2021

Weingut Elmar Leyendecker aus Kattenes setzte sich mit seinem Spitzenriesling unter 45 Weinen durchBereits zum neunten Mal lobte die KSK den Wettbewerb zum Sparkassen-Riesling des Jahres aus und füllte das Motto „Herzblut für die Terrassenmosel“ wieder mit Leben. Die KSK setzt mit ihrem einmaligen Wettbewerb ein klares Bekenntnis zu Region. So waren auch dieses Jahr wieder alle Winzer mit Weinbergslagen in Gondorf, Hatzenport, Kattenes, Lehmen und Löf eingeladen, ihre Rieslinge des Jahrgangs 2020 einzureichen.

02.11.2021 - Geldautomatensprengung in Polch

Täter sind ohne Beute geflohen - Geschäftsbetrieb im BeratungsCenter Polch geht reibungslos weiterAm Montag ist es wieder zu einer Geldautomatensprengung gekommen, diesmal hatten es die Täter auf den Automaten der Kreissparkasse (KSK) Mayen in Polch abgesehen.
Ein Geldautomat wurde komplett zerstört, ein weiterer Automat wurde voraussichtlich auch beschädigt. Die Räumlichkeiten der Filiale selbst sind nicht betroffen. „Der Betrieb für unsere Kundinnen und Kunden ist im BeratungsCenter Polch regulär gewährleistet“, so Filialleiterin Claudia Blotzki. Ebenso wird mit Hochdruck daran gearbeitet, dass auch ein Geldautomat schnellstmöglich wieder zur Verfügung steht.
Kunden der KSK Mayen finden den nächstgelegenen Geldautomaten im REWE-Markt, Vor Geisenach 3 in Polch. Alle anderen Filialen und Automaten der KSK finden Kunden in der Sparkassen-App oder online unter www.kskmayen.de.

29.10.2021 - Sieger des KSK-Malwettbewerbes „Mein Garten und die Welt der Bienen“ kommen aus Kruft, Mendig, Ettringen und Weiler

Über 2.100 Stimmen wurden beim Voting abgegeben

Zum Weltspartag stellt die Kreissparkasse Mayen (KSK) die Siegerbilder ihres Malwettbewerbs „Mein Garten und die Welt der Bienen“ aus. Mit dem Thema will die KSK dazu beitragen, Kinder für das Thema „Nachhaltigkeit“ und Natur zu sensibilisieren und Lehrkräfte im Sachunterricht entsprechend zu unterstützen. Gewonnen haben Lotta Zinken (GS Kruft), Payten Sroka (GS Mendig), Charlotte Burg (GS Ettringen) und Noah Schmitt (GS Weiler).

25.10.2021 - Am 29. Oktober ist Weltspartag

Kreissparkasse Mayen lädt Groß und Klein einSeit 97 Jahren findet er einmal jährlich Ende Oktober statt: der Weltspartag. Die Idee für diesen Tag geht auf den 1. Internationalen Sparkassenkongress (First International Thrift Congress) im Oktober 1924 in Mailand zurück, an dem sich 27 Länder weltweit beteiligten. Kerngedanke des Weltspartages war und ist die Förderung des Spargedankens und somit der Vermögensaufbau für die Zukunft – heute so aktuell wie damals.

22.10.2021 - KSK Mayen verzeichnet Rekordnachfrage bei privaten Darlehen

Schallmauer von 1 Mrd. Euro erreicht

Die Kreissparkasse (KSK) Mayen hat die Schallmauer von 1,0 Mrd. Euro an privaten Darlehen durchbrochen. Ein Großteil davon resultiert aus Immobilienfinanzierungen, aber auch die Nachfrage nach Konsumentenkrediten ist im Corona-Jahr erneut gestiegen.

15.10.2021 - Team Kreissparkasse Mayen belegt beim Stadtradeln in Mayen Platz 5

Pro gefahrenem Kilometer spendet die KSK einen Euro für bienenfreundliche BepflanzungEinen Spendenscheck über 1.600 Euro durfte kürzlich Mayens Oberbürgermeister Dirk Meid aus den Händen von KSK-Vorstand Karl-Josef Esch vor dem Mayener Rathaus entgegennehmen. Im Rahmen vom diesjährigen „Stadtradeln“ in Mayen“ hatten MitarbeiterInnen der Kreissparkasse Mayen (KSK) im Zeitraum vom 06.09. bis 26.09.2021 insgesamt knapp 1.600 Kilometer zusammengefahren und somit in der Gesamtwertung von elf teilnehmenden Teams den 5. Platz belegt. Der KSK-Vorstand entschloss sich spontan dazu, die gefahrenen Kilometer in Euro umzurechnen und die Summe von 1.600 Euro der Stadt Mayen für die bienenfreundliche Bepflanzung im Sinne der Nachhaltigkeit zu spenden.

15.10.2021 - SB-Filiale am HIT-Markt in Mayen wieder geöffnet

Renovierungsarbeiten abgeschlossenNachdem in den Sommermonaten versucht wurde, den Geldautomaten der SB-Filiale am HIT-Markt in Mayen zu sprengen, steht die SB-Filiale der Kreissparkasse Mayen nun wieder uneingeschränkt zur Verfügung. Aufgrund der starken Beschädigungen an den Räumlichkeiten hat die Renovierung bis jetzt angedauert, wie KSK Bauleiter Elmar Kanne bei der Inbetriebnahme erklärt.

08.10.2021 - Jetzt abstimmen und das schönste Bild auswählen

Grundschüler malten rund 1.000 Bilder zum Thema „Die Welt der Bienen“Vor den Sommerferien erhielt jedes Grundschulkind im Geschäftsgebiet der KSK einen Zeichenblock und Buntstifte. Und dann hieß es: An die Stifte, fertig, los! Die Kinder konnten ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ein Bild malen, dass sie mit dem Thema Garten und Bienen in Verbindung bringen. Die Kreissparkasse Mayen hat die rund 1.000 Bilder eingesammelt und durch eine fachkundige Jury nach Klassenstufen unterteilt bewerteten lassen. Übrig geblieben sind 10 Bilder pro Klassenstufe, die bis zum 17.10.2021 auf der Facebookseite der KSK Mayen zur Abstimmung bereitstehen.

15.09.2021 - Der Sparkassen-Riesling des Jahres 2021 kommt aus dem Weingut Elmar Leyendecker aus Kattenes

Teilnehmerrekord beim 9. Wettbewerb der Kreissparkasse MayenBereits zum neunten Mal lobte die KSK den Wettbewerb zum Sparkassen-Riesling des Jahres aus. Auch in diesem Jahr wurde das Motto „Herzblut für die Terrassenmosel“ durch die Kreissparkasse (KSK) Mayen wieder ernst genommen und tatkräftig gelebt. Teilnehmen konnten alle Rieslingweine des Jahrgangs 2020 der Weinbergslagen in Gondorf, Hatzenport, Kattenes, Lehmen und Löf.

10.09.2021 - KSK Mayen für "Deutschen Engagementpreis 2021" nominiert

Publikumsvoting bietet Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld für Kitas der Region

Die Kreissparkasse Mayen (KSK) ist für den „Deutschen Engagementpreis 2021“
nominiert. Zuvor wurde die KSK Mayen bereits mit dem Preis „David 2021 –
Sonderedition Corona“ für das Engagement der sparkasseneigenen Stiftung „Für
unsere Jugend“ mit dem Projekt „Tonie-Boxen für Kitas“ im Rahmen des jährlich
Bundesweiten Vorlesetages ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung als Grundlage
geht die KSK Mayen nun ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges
Engagement.  

13.08.2021 - KSK Mayen veranstaltet digitales eSport-Event

Am Freitag, den 17.09.2021 findet der erste Sparkassen FIFA-eSport-Cup der Kreissparkasse Mayen stattAm Freitag, den 17.09.2021 findet der erste Sparkassen FIFA-eSport-Cup der Kreissparkasse Mayen statt. Teilnehmen können alle jungen Erwachsenen zwischen 16 und 25 Jahren ganz bequem von zu Hause aus – denn das Turnier findet online statt. Den Siegern winkt ein Preisgeld in Höhe von über 600 Euro. Am Turnierabend werden unter allen Teilnehmern zusätzlich sechs FIFA 22 Ultimate Edition verlost. Spieler und Zuschauer sind herzlich eingeladen, beim kommentierten Livestream auf der Streaming-Plattform Twitch mitzufiebern, genauer gesagt auf dem Kanal „Sparkassen eSport-Cup“. Alle FIFA-Begeisterten können sich ab sofort unter www.kskmayen.de zum Turnier anmelden und einen der begehrten Startplätze ergattern.

13.08.2021 - Kreissparkasse Mayen zum vierten Mal Sieger bei Deutschlands größtem Bankentest „BESTE BANK vor Ort“

Digitale Angebote der KSK Mayen sind Spitzenreiter vor anderen BankSchon wieder steht die Kreissparkasse Mayen (KSK) ganz oben auf dem Siegertreppchen. Die Gesellschaft für Qualitätsprüfung mbH – eine unabhängige Gesellschaft zur Qualitätsmessung in Banken – kürte die KSK bereits zum vierten Mal nach den Jahren 2017, 2018 und 2020 zur „BESTEN BANK vor Ort“ in Mayen.

10.08.2021 - Karriere um´s Eck - Gelungener Start ins Berufsleben

Kreissparkasse Mayen begrüßte ihre neuen Auszubildenden, ihren Dualen Studenten sowie zwei FOS-PraktikantenDer August war wieder für zwölf junge Menschen aus der Region der Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Am 02. August begann für sie offiziell die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann bei der Kreissparkasse. In den kommenden 2,5 bis 3 Jahren erlernen die jungen Menschen einen abwechslungsreichen und spannenden Beruf, in dem sich nicht nur alles um Zahlen dreht. Besonders Kundenorientierung, Eigeninitiative und Teamfähigkeit spielen im Arbeitsalltag der Kreissparkasse Mayen eine wichtige Rolle.

01.08.2021 - Runde Jubiläen bei der Kreissparkasse Mayen

Mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreissparkasse feiern zum 01.08.2021 ihre Dienst- und Sparkassenjubiläen

 Insgesamt 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KSK blicken am 01.August 2021 auf 25 bzw. 40 Dienstjahre bei der Kreissparkasse Mayen zurück.

26.07.2021 - Sparkassen in Rheinland-Pfalz spenden 1 Million Euro für Hochwassergeschädigte

KSK Mayen bietet Soforthilfen für Betroffene an und zeigt Herzblut.

Die Zerstörungskraft des Unwetters hat die Kreissparkasse Mayen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tief betroffen gemacht. Stück für Stück wird das ganze Ausmaß der Unwetterkatastrophe erkenn- und begreifbar.

15.07.2021 - Die Kreissparkasse hilft mit 75.000 Euro

Die Kreissparkasse hilft mit 75.000 Euro - Spendenkonten für Verbandsgemeinden und Stadt Mayen und Andernach eingerichtet.

 Sintflutartige Regenfälle, steigende Pegel an Flüssen und Bächen, überflutete Straßen und Wassermassen in den Häusern. „Wir haben die schlimmen Bilder von gestern Abend und der Nacht noch vor Augen und sind in Gedanken bei den vielen Familien, die direkt betroffen sind“, so der Vorstandsvorsitzende Karl-Josef Esch. „Als Kreissparkasse wollen wir hier unbürokratisch helfen und stellen über die Kommunen einen Spendenfonds von 75.000 Euro zur Verfügung. Wir wollen dazu beitragen, dass zumindest eine durch die Schäden entstandene akute Notlage etwas gelindert wird“, erklärt Karl-Josef Esch.
Zudem können alle, die den Betroffenen helfen wollen, dies mit einer Spende auf eines der hierfür eingerichteten Spendenkonten tun.



15.07.2021 - Kreissparkasse Mayen führt „Umschlag gegen Telefonbetrug“ ein

Trickbetrug verhindern durch Aufklärung Leider gelingt es Tätern immer wieder, ihre Opfer durch konkrete Handlungsanweisungen so zu instruieren, dass die Bankmitarbeitenden keine Anhaltspunkte für eine bevorstehende Straftat bemerken. Genau hier setzt die Aktion „Umschlag gegen Telefonbetrug“ ein. Ab sofort werden größere Bargeldabhebungen bei der Kreissparkasse Mayen in einen speziellen Umschlag übergeben, der nochmal zur Vorsicht aufrufen soll. Die Umschläge sind beidseitig bedruckt und geben Anhaltspunkte dafür, wann man Gefahr läuft, Opfer eines Betruges zu werden. Anhand gut lesbarer Fragen, die er Kunde für sich beantworten muss, wird er aufgefordert, bei zwei oder mehr „Ja-Antworten“ die Polizei zu kontaktieren.



13.07.2021 - Mit Apple Pay und der girocard jetzt auch im E-Commerce bezahlen

Die KSK Mayen baut das Leis­tungsspektrum von Apple Pay weiter aus

Ab sofort können Kundinnen und Kunden der Sparkasse über Apple Pay mit
ihrer digitalen girocard in Apps und im Internet einfach, sicher und
vertraulich bezahlen.  Es ist das erste Mal, dass deutsche Nutzer die
girocard direkt im Online-Shopping einsetzen können. Mit dieser Innovation
ermöglicht es die Kreissparkasse Mayen ihren Kundinnen und Kunden, ihre
Einkäufe online genauso schnell und unkompliziert zu bezahlen wie an der
Ladenkasse – ohne dass sie ein Kundenkonto anlegen oder ihre Zahlungs-,
Rechnungs- oder Versandinformationen mehrfach eingeben müssen



12.07.2021 - Ausbildung zum Bankkaufmann mit Herzblut bestanden

Fünf frisch gebackene Bankkaufleute verstärken das Team der KSK MayenFünf „ehemalige Auszubildende“ haben kürzlich erfolgreich die Ausbildung zum Bankkaufmann abgelegt. In den zurückliegenden 3 Jahren und in Verbindung mit ihrer Abschlussprüfung haben Daniel Fröhlich, Nikolas Klees, Emilia Görges, Michelle Berresem und Lucas Kathke unter Beweis gestellt, dass Sie fit für die Berufspraxis sind. Im Rahmen eines kleinen Sektempfangs gratulierten Ausbildungsleiterin Sabine Weitzel und Personalchef Karl-Heinz Nigbur den frisch gebackenen Bankkaufleuten zu ihrer bestandenen
Abschlussprüfung.  

02.07.2021 -Staatliche Förderungen optimal nutzen als Häuslebauer, Käufer und Modernisierer

KSK Mayen lädt ein zur kostenlosen Webkonferenz mit der Expertin Ina Fiedler

Für Hauskäufer, Bauherren und Modernisierer  gibt es viele Möglichkeiten von den Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zu profitieren. Durch die Einführung der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) wurde die Förderung für energetische Sanierungen und energetisch optimierte Neubauten zum 01.07.2021 deutlich vereinfacht.
Hier können Sie sich für die Webkonferenz anmelden.
 

30.06.2021 - Mitarbeiter der Kreissparkasse Mayen erarbeiten Zukunftsbild

Erstes persönliches Zusammentreffen seit Corona-PandemieDie Kreissparkasse Mayen beschäftigt sich auch in Corona-Zeiten mit Themen, die in den nächsten Jahren für die Kundinnen und Kunden wichtig sind und werden. Als Marktführer genießt Sie heute schon das Vertrauen vieler Menschen aus der Region und betreut über 62.000 Girokonten.

27.06.2021 - KSK Mayen schafft Wohnraum in Andernach und investiert in eine nachhaltige Zukunft

Bauprojekt für Wohnkomplex in der Friedrichstraße geht in die letzte PhaseDer symbolische Einschlag des letzten Nagels zum Bauprojekt der Kreissparkasse Mayen (KSK) in der Andernacher Friedrichstraße konnte kürzlich von KSK-Vorstandschef Karl-Josef Esch als Bauherr im Beisein von Robert Ollig als Verwaltungsratsmitglied der KSK sowie Elmar Kanne aus dem Baubereich der KSK
Mayen vorgenommen werden. Da aufgrund der Coronaauflagen ein klassisches Richtfest mit geladenen Gästen nicht möglich war, wurde der traditionelle Brauch des „letzten Nagels“ daher im kleinen Kreise mit einigen Handwerkern und Bauarbeitern vorgenommen.

17.05.2021 - KSK Mayen Preisträger beim bundesweiten DAVID-Wettbewerb 2021

Ausgezeichnete Stiftungsarbeit bei der KSK Mayen mit dem Projekt „Tonie-Boxen für Kindergärten“Die Kreissparkasse Mayen (KSK) wurde kürzlich beim DAVID-Wettbewerb 2021 im Rahmen der Sonderedition „Corona“ für ihre Stiftungsarbeit ausgezeichnet. Als eine von bundesweit nur zwei Preisträgerinnen erhielt die KSK Mayen für ihr Projekt „Tonie-Boxen für Kitas“ die Auszeichnung der Sparkassen-Finanzgruppe. Die Jury würdigte die innovative Idee, die im Rahmen der KSK-eigenen Stiftung "Für unsere Jugend“ aufgrund der Corona-Pandemie als Alternative zum bundesweiten Vorlesetag entwickelt wurde.    

17.05.2021 - Nagelneuer Audi Q2 S-Line geht nach Mendig

Albert Wagner aus Mendig gewinnt beim PS-Sparen der Kreissparkasse MayenAlbert Wagner aus Mendig staunte nicht schlecht, als er vor einigen Tagen von seiner Kundenberaterin des KSK-BeratungsCenters in Mendig darüber informiert wurde, er habe mit einem seiner Lose beim PS-Sparen der Sparkassen ein nagelneues Auto gewonnen. Gemeinsam mit Vertriebsleiter Alexander Müller gratulierte Alexandra Priwitzer dem glücklichen Gewinner, der seit knapp 20 Jahren am PS-Sparen teil nimmt, mit einem Blumenstrauß zu seinem Gewinn und übergab symbolisch den „großen“ Autoschlüssel zum neuen Fahrzeug.  

10.05.2021 - Luca-App – KSK Mayen geht mit gutem Beispiel voran

KSK-Kunden können sich in allen Filialen der KSK Mayen mittels QR-Code registrierenSeit gut zwei Wochen können sich Kundinnen und Kunden beim Besuch einer Filiale der Kreissparkasse Mayen mittels QR-Code zur Kontaktregistrierung und -nachverfolgung über die Luca-App registrieren lassen. Hierzu hat die KSK Mayen in allen zehn BeratungsCentern und 6 BeratungPlus-Filialen sowie an den größeren Standorten Mayen und Andernach auch in den jeweiligen KompetenzCentern und Besprechungsräumen gut sichtbar Rollbanner und Plakate mit standortbezogenen QR-Codes platziert, damit sich die Kunden schnell und einfach per QR-Code und ihrer installierten Luca-App registrieren können.
 

03.05.2021 - Nickenich schafft Bauland für junge Familien

Erschließungsarbeiten im neuen Wohngebiet „An der Eckertshohl“ sind angelaufenDie intensiven Vorbereitungen sind abgeschlossen und jetzt sind die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet „An der Eckertshohl“ in vollem Gange.
Auf einer Gesamtfläche von ca. 3,6 ha entstehen 62 Grundstücke für Einzel- und Doppelhausbebauung. Für deren Erschließung werden ca. 4.500 m² Straße, ca. 1.400 m Kanal und ca. 730 m Wasserleitung verlegt.
 

03.05.2021 - Rundes Jubiläum bei der Kreissparkasse Mayen

Christoph Weitzel feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

Christoph Weitzel, der seit 2014 Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Mayen ist, feiert am 01.05.2021sein 25-jähriges Sparkassenjubiläum. Christoph Weitzel gilt als Eigengewächs der Kreissparkasse. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der KSK-Filiale Andernach-Johannesplatz war er zunächst als Kundenberater am Johannesplatz und später als stellvertretender Filialleiter der Filiale Andernach-Südstadt eingesetzt. Von 2001 bis 2004 war Christoph Weitzel als Verbandsprüfer beim Sparkassen- und Giroverband Rheinland-Pfalz tätig. 2004 kam er dann wieder zurück zur KSK-Mayen und leitete die Innenrevision bevor er 2007 die Leitung des Vorstandssekretariates der KSK übernahm. In dieser Funktion wurde Christoph Weitzel 2008 zum Verhinderungsvertreter bestellt. 2014 wurde Christoph Weitzel dann zum Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Mayen berufen. 

 

22.04.2021 - Luca - Kreissparkasse Mayen macht mit

KSK-Kunden können sich ab sofort in allen Filialen der KSK Mayen mittels QR-Code registrieren lassen„Im Kampf gegen Corona möchten wir wieder mit gutem Beispiel voran gehen und die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz bei der Einführung der Luca-App in unserem Landkreis unterstützen“, erklärt Karl-Josef Esch, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Mayen. Die Luca-App vereinfacht im Falle eines Corona-Infektionsgeschehens die Kontaktnachverfolgung durch die Gesundheitsämter und ermöglicht so ein schnelleres Reagieren - sowohl im Sinne aller Kunden als auch aller Sparkassenmitarbeiter.

26.03.2021 - Wöchentliche Selbsttests für jeden Mitarbeiter

Die Kreissparkasse Mayen geht beim Schutz von Kunden und Mitarbeitern mit gutem Beispiel voranDer Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter steht an erster Stelle. Ab sofort bieten wir unseren Mitarbeitern jede Woche einen Selbsttest an. Wir stellen uns damit ganz bewusst der gesellschaftlichen Verantwortung. Mit diesem Angebot wollen wir die Sicherheit für unsere Kolleginnen und Kollegen und damit ebenso für deren Angehörige nochmal erhöhen und damit selbstverständlich auch für unsere Kundinnen und Kunden und Geschäftspartner.

26.03.2021 - Nagelneuen Mini One gewonnen

Kunden der Kreissparkasse Mayen (KSK) sind beim PS-Sparen erfolgreichDie Eheleute Rita und Günter Dohr aus Mertloch konnten es kaum glauben, als sie kürzlich von ihrem Kundenberater des KSK-BeratungsCenters in Polch informiert wurden, dass sie mit einem ihrer Lose beim PS-Sparen der Sparkassen ein nagelneues Auto gewonnen haben.

19.03.2021 Neues Klettergerüst für Kinder in Münstermaifeld

KSK Mayen hilft Elterninitiative mit 1.000 Euro bei der Sanierung des Spielplatzes am Reiterpfad

Münstermaifels Bürgermeisterin Claudia Schneider und Sven Koch als Beigeordneter durften sich kürzlich über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Kreissparkasse Mayen (KSK) freuen. Mit dieser Spende unterstützt die Kreissparkasse eine Initiative der Eltern des Reiterpfads Münstermaifeld bei Ihrem Vorhaben, den Spielplatz am Reiterpfad zu sanieren.
 

12.03.2021 - Neuer Mannschaftswagen für die Freiwillige Feuerwehr Kehrig

Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Rheinland spendet 5.000 EuroEin symbolischer Spendenscheck von der Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Rheinland in Höhe von 5.000 Euro konnte kürzlich an die Freiwillige Feuerwehr in Kehrig zur Anschaffung eines neuen Mannschaftswagens übergeben werden.

17.02.2021 - Nagelneuer Mini One geht nach Mertloch

Kundin der Kreissparkasse Mayen (KSK) ist beim PS-Sparen erfolgreichLydia Gärtner aus Mertloch staunte nicht schlecht, als sie von ihrer KSK-Kundenberaterin kürzlich die freudige Botschaft übermittelt bekam, sie habe mit einem ihrer Lose beim PS-Sparen der Sparkassen ein nagelneues Auto gewonnen.
Gemeinsam mit KSK-Filialleiter Klaus Wermes gratulierte Alexandra Ring der glücklichen Gewinnerin zu ihrem Gewinn und übergab offiziell den Schlüssel zum neuen Fahrzeug.  

12.02.2021 - Karneval zum Ausmalen für die Mayener Kindergärten

Mayener Karnevalisten und KSK-Mayen übergeben Malbücher und BuntstifteIn der aktuellen Karnevals-Session sind alle liebgewonnenen Veranstaltungen weggebrochen und somit können auch die traditionell gemeinsamen Besuche von Tollitäten und Korporationen in den Kindergärten in der Woche vor Rosenmontag wg. der Corona-Bestimmungen in diesem Jahr nicht stattfinden. Alternativ hierzu hatten die Mayener Karnevalisten nun gemeinsame die Idee, mit Unterstützung der KSK Mayen allen Kindergartenkindern in und um Mayen anstelle der üblichen „Kamelle“ nun Malbücher mit karnevalistischen Motiven sowie Buntstifte zum Ausmalen zu überreichen.

12.02.2021 - 900 Euro für die Kinderhilfsaktion Herzenssache e.V.

KSK Mayen verschenkte in der Vorweihnachtszeit 3.000 Lohner´s Spendentaler Die stolze Menge von 3.000 Spendentalern verschenkte die Kreissparkasse Mayen (KSK) in der zurückliegenden Vorweihnachtszeit an KundInnen des Polcher Backbetriebes „Die Lohner´s“. An zwei Tagen vor Weihnachten bekamen die KundInnen in zehn Lohners Fachgeschäften  zwischen Mayen und Andernach zu ihrem Einkauf je einen Spendentaler mit einem kleinen Weihnachtsgruß überreicht.

27.01.2021 - KSK-Filiale unter neuer Leitung

Irene Hermann übernimmt die Leitung der
BeratungPlus-Filiale in Rieden
Irene Hermann übernahm kürzlich die Leitung der BeratungPlus-Filiale der Kreissparkasse Mayen in Rieden. KSK-Vorstandsmitglied Christoph Weitzel und Vertriebsleiter Stefan Weber sowie Klaus Wermes als Leiter des BeratungsCenters Mayen St.-Veit-Straße, dem die kleineren Standorte der KSK Mayen in der Vordereifel - darunter auch Rieden - organisatorisch zugeordnet sind, gratulierten der frisch gebackenen Filialleiterin zur neuen anspruchsvollen Aufgabe und wünschten einen erfolgreichen Start in Rieden.

22.01.2021 - Kreissparkasse Mayen auch im Corona-Jahr an der Seite ihrer Kunden erfolgreich

Konsequent auf Wachstumskurs:

Auf ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr kann die Kreissparkasse (KSK) Mayen zurückblicken. Der Wachstumskurs der letzten Jahre wurde durch Corona nicht getrübt und die KSK konnte ihre Position als Marktführer weiter ausbauen. Das belegen die Zahlen, die heute vom Vorstandsvorsitzenden Karl-Josef Esch und Vorstandsmitglied Christoph Weitzel vorgestellt wurden.

20.01.2021 - Selbstverpflichtung für Klimaschutz und nachhaltiges Wirtschaften

Kreissparkasse Mayen will bis zum Jahr 2035 CO2-neutral sein

Mit einer „Selbstverpflichtung für Klimaschutz und nachhaltiges Wirtschaften“
unterstützt die Kreissparkasse Mayen (KSK Mayen) die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens. Die KSK Mayen intensiviert ihre Aktivitäten für mehr Nachhaltigkeit und hält dies in einer Selbstverpflichtung, die sie kürzlich
unterzeichnet hat, fest.   

08.01.2021 - Kreissparkasse Mayen bleibt auch im Lockdown geöffnet

Kreissparkasse Mayen bleibt auch im verlängerten Lockdown für ihre Kunden da – persönlich und digitalDie Kreissparkasse Mayen bleibt auch im verlängerten Lockdown weiterhin geöffnet.
Die BeratungPlus-Filialen in Boos, Langenfeld, Kottenheim, Rieden, Nickenich und Miesenheim sind ab sofort auch wieder persönlich besetzt. Vorsorglich hatte die KSK diese kleinen Filialen vor Weihnachten vorübergehend in SB-Filialen umgewandelt. Die Kunden konnten Geldautomaten und SB-Terminals wie gewohnt an diesen Standorten nutzen.

 Cookie Branding
i